Impressum
Datenschutz


Wir über uns
Informationen
Unternehmens-
nachfolge
Erbbaurecht
Ehevertrag
Vorsorgevollmacht
Behinderten-
testament
Grundstuecks-
kaufvertrag
Die GmbH
Die AG
Erbrecht
Arbeitsbereiche
Links
Kontakt

NOTAR Dr. iur. Guido Perau, Heinsberg

Seite 1 von 3

Druckversion 
 


Notar

Dr. iur.
Guido Perau

Gangolfusstraße 34
52525 Heinsberg
Tel. 02452 / 4044
Fax 02452 / 23114‎

info@notar-perau.de
Notar.Dr.Perau@notarnet.de




Das Erbbaurecht

Bauen ohne Grundstück

Der Traum vom eigenen Haus – für viele Menschen bleibt er ein Traum, denn das Bauen ist für sie zu teuer. Hohe Grundstückspreise, steigende Hypotheken und Zinsen machen ein Eigenheim für junge Familien oft unbezahlbar. Hier kann das Erbbaurecht doch noch zum ersehnten Traumhaus verhelfen:

1. Was ist ein Erbbaurecht?

Ein Erbbaurecht berechtigt den Erbbauberechtigten, auf einem Grundstück, das einem anderen gehört, ein Gebäude zu errichten. Häufig wird ein Erbbaurecht von Kirchen und Gemeinden ausgegeben, aber auch Privatpersonen können ein Erbbaurecht einem Dritten einräumen, der dann ein Haus auf dem Grundstück errichtet. Der Grundstückseigentümer, der ein Erbbaurecht ausgibt, bleibt rechtlicher Eigentümer des Grund und Bodens. Das vom Erbbauberechtigten errichtete Gebäude steht jedoch im Eigentum des Erbbauberechtigten.


PDF Download (7 kb)

   weiter >

 
   by DSC-Medien